Unser Therapieangebot


Die Therapieangebote für Kinder- und Jugendliche umfassen:

  • Behandlung aller Sprachentwicklungsverzögerungen und –störungen
  • Sprachentwicklunsstörungen im Kleinkindalter ab 2 Jahren (Late Talker)
  • Myofunktionstherapie z.B. bei Schluckfehlfunktion
  • Stimmtherapie
  • Behandlung bei zentral-auditiver Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörung (AVWS)
  • Therapie bei Hörgeräteversorgung bzw. Cochlea-Implant
  • Nasalitätsstörungen (Rhinophonie) z.B. bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Praxis ist die Behandlung von Lese-Rechtschreibstörungen.
In diesem Zusammenhang bieten wir folgende Therapieangebote:

  • Diagnostik und Beratung bei Lese-Rechtschreibstörung
  • Behandlung von Lese-Rechtschreibstörung.



Behandlungsbereiche bei Erwachsenen:

  • Sprachstörung (Aphasie): z.B. nach Schlaganfall oder Schädelhirntrauma
  • Sprechstörung (Dysarthrie, Sprechapraxie): z.B. durch Multiple Sklerose oder Morbus Parkinson
  • Schluckstörung (Dysphagie): z.B. nach Schlaganfall oder operativen Eingriffen
  • Stimm- und Atemtherapie
  • Therapie bei Hörgeräteversorgung bzw. Cochlea-Implant
Ein selbstverständlicher Bestandteil aller Therapieangebote sind ausfü̈hrliche Anamnese- und Diagnostikgespräche ebenso wie umfassende Beratung für Patienten und Angehörige.



Mögliche Zusatzangebote bei Privatzahlung:

  • Beratung von pädagogischem Personal in Krippen, Kindergärten und Schulen
  • Beratung von Angehörigen neurologischer Patienten
  • Sprech- und Atemtraining für Personen in sprechintensiven Berufen
  • Beratung und Diagnostik bei Lese-Rechtschreibproblematik im Grundschulalter
  • Behandlung bei diagnostizierter LRS
Für Fragen und nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.